Conch Piercing

Aktualisiert: 13. Apr 2020

Beim Inner Conchpiercing wird die Ohrmuschel gepierct, also quasi die Mitte des Ohres. Durch die relative Größe der Ohrmuschel sind hier - meist - auch problemlos mehrere Piercings anzubringen, die sich durch eine geschickte Schmuckwahl schön ergänzen  können und ein ganz individuelles Bild ergeben.


Piercing Schmuck Conch
Hier geht's zum Conch Piercing Schmuck

RING ODER STECKER Das Conchpiercing bietet im Vergleich zu anderen Ohrpiercings eine relativ große Fläche, wodurch man hier eine ganze Fülle an Schmuck tragen kann, der für andere Stellen aufgrund der Größe nicht geeignet wäre. Ob ein 2mm kleiner Swarovski oder ein fünf Steine umfassender Cluster - beides findet - fast immer - problemlos Platz in Deinem Conch. Aber auch Ringe können im Conchpiercing getragen werden. Hierbei sollte darauf geachtet werden, daß der Durchmesser groß genug ist und Dein Ohr nicht 'einklemmt'


PFLEGE

Wie jedes Knorpelpiercing, braucht auch das Inner Conch Piercing Monate um komplett abzuheilen. Dies ist vollkommen normal und kein Grund zur Beunruhigung. Achtet bitte darauf, dass ihr ein passendes Pflegemittel für Knorpelpiercings von eurem Piercer zur Heilung mitbekommt. Octenisept ist hierfür nicht geeignet.

Piercings heilen von außen nach innen, weshalb Dein Piercing von außen betrachtet schon nach ein paar Wochen gut aussehen kann, aber trotzdem noch nicht für einen Schmuckwechsel bereit ist. Auch die Pflege sollte nicht zu früh eingestellt werden, Direkt nach dem Stechen ist es empfehlenswert den restlichen Tag die Haare zum Zopf zu tragen, so daß diese nicht direkt an eurem frischen Piercing in Berührung kommen.



Conch Piercing
Conch Piercing mit Blume - Hier geht's zum Schmuck